Lammwolldecken - Wohndecken mit Kuschelfaktor

Kennen Sie das auch: Sie besitzen eine eigentlich ganz hübsche Wohndecke, die beim Hineinkuscheln jedoch ein unangenehmes Kratzen auf der Haut verursacht. Mit einer Lammwolldecke wird Ihnen das definitiv nicht passieren, denn die Wolle kleiner Baby-Schafe ist extrem weich und fein. Und ganz nebenbei sieht eine Decke aus Lammwolle auch noch richtig klasse aus! Weiterlesen...

Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)

Wolldecken Athen
 

Warum ist eine Lammwolldecke eigentlich so weich?

Betrachten wir die Wolle eines jungen Schafes unter dem Mikroskop, fallen uns sofort die sogenannten Lammspitzen auf. Dabei handelt es sich um noch abgerundete Haarspitzen, die für die Jungtiere ganz typisch sind. Und dass sich abgerundete Spitzen einer ohnehin schon weichen Naturhaardecke ganz besonders fein und kuschelig anfühlen, versteht sich von selbst. Lammwolle wird grundsätzlich im ersten Lebensjahr und während der ersten Schur des Schafes gewonnen. Üblicherweise schert der Schäfer seine Lämmer im Frühsommer, damit sie im Winter nicht unter der Kälte im Freien leiden. Und weil die Wolle den Tieren einen zuverlässigen Schutz vor äußeren Einflüssen bietet, ist sie auch für uns Menschen ein erstklassiges Material für ein schönes Plaid oder eine gemütliche Kuscheldecke. Die Schurwolle ist nämlich ausgesprochen leicht, atmungsaktiv und isolierend. Eine Lammwolldecke kühlt Sie im Sommer und wärmt Sie im Winter. Sie zeigt sich von Natur aus resistent gegen die Besiedlung von Bakterien und ist daher auch für Allergiker eine ausgezeichnete Wahl. Ähnlich gute Eigenschaften hat übrigens die Merinowolle, die durch die Schur der ursprünglich aus Nordafrika stammenden Merinoschafe gewonnen wird. Auch sie wirkt temperaturausgleichend und ist herrlich weich, da die durchschnittliche Faserstärke mit 16,5 bis 24 Mikron extrem fein ist.


Die Lammwolldecke: perfekt zum Kuscheln und als stilvolles Accessoire

Eine Decke aus Lammwolle können Sie auf jedem Sofa, auf jedem Sessel und auf jedem Bett drapieren. Tagsüber dient sie als schönes Accessoire, das noch mehr Wohnlichkeit in Ihre Räume bringt, am Abend lädt sie zum Kuscheln und Entspannen ein. In unserem Shop erhalten Sie die Lammwolldecke auch in Ihrer Lieblingsfarbe: vielleicht in einem eleganten Grauton, einem romantischen Pastellton oder doch lieber in einer kräftigen, strahlenden Farbe? Dank der großen Farbauswahl können Sie ganz nach Belieben auffallende Akzente setzen, für spannende Kontraste sorgen oder auch zu einem ruhigen und harmonischen Gesamtbild des Raumes beitragen.


Decken aus Lamm- und Merinowolle


So wird die Decke aus Lammwolle richtig gepflegt

Damit Sie an Ihrer Lammwolldecke lange Zeit Freude haben, empfiehlt sich von Zeit zu Zeit eine professionelle Reinigung. Doch selbstverständlich ist auch eine sanfte Handwäsche hin und wieder möglich. Verwenden Sie dann am besten ein gutes Wollwaschmittel oder alternativ ein mildes Shampoo. Es empfiehlt sich, die Decke aus Lammwolle liegend und ohne Sonneneinstrahlung und künstliche Hitze zu trocknen. Stöbern Sie gerne im Shop und finden Sie Ihr neues Lieblings-Wohntextil.