Maison & Objet – September 2018

 

MAISON & OBJET – SEPTEMBER 2018

 

Die renommierte Fachmesse für Design- und Wohntrends findet zweimal jährlich in Paris statt. Über 3000 Hersteller präsentieren dort dekorative Wohn-Accessoires und Objekte.

Auch in diesem Jahr besuchten wir die Maison & Objet in der französischen Hauptstadt und haben einige Inspirationen mitgebracht.

 

Maison & Objet September 2018

 

Diese eleganten, zeitgenössischen Designermöbel von PH Collection passen zu allen Einrichtungsstilen, von modern bis klassisch.

 

Designerleuchte Oda von Pulpo

 

Designerleuchte “Oda“ von Pulpo. Das Lichtobjekt von Designer Sebastian Herkner gibt es in neuen Größen und Farben. Jedes Glasobjekt ist aus farbigem mundgeblasenem Glas gefertigt. Der gläserne Körper erinnert an einen Ballon.

 

GUAXCS - feine Glasobjekte aus Tübingen

 

Feine Glasobjekte aus Tübingen. Jede Vase ist ein Unikat und ein Stück alter Handwerkskunst. Die Vasen Kollektion von GUAXS wird in kleinen Auflagen nach traditioneller Art in exklusiven Glasmanufakturen gefertigt.

 

Nachhaltige Wohnobjekte aus Holz

 

Nachhaltige Wohnobjekte aus Holz und anderen Naturfasern spielten auf der M & O eine große Rolle bei der Einrichtung. Sie transportieren Gemütlichkeit und Wärme in die eigenen vier Wände.

 

Sempre Wohnaccessoires Belgien

SEMPRE

 

Sempre Design Belgien

                       SEMPRE

 

Sempre Design Belgien

 

Der Messestand des belgischen Labels SEMPRE Design war einer der schönsten und außergewöhnlichsten Messestände auf der Maison & Objet. Sempre bietet eine zeitlose Kollektion von Möbeln, wie z. B. robuste Tische aus receyceltem Teak und handwerklicher Keramik und Luxusglas. Die Schönheit der Produkte liegt in der Einfachheit und Bescheidenheit.

 

Lichtobjekt Vermissen

 

Auf dem Stand von Versmissen Niederlande. Nicht nur eine Lichtquelle – Lampen dienen heute in den verschiedensten Farben und Formen als Wohnaccessoire.

 

Dieser Artikel kann nicht kommentiert werden.